Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    erdbeerkind88

   
    herzgefickt

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   18.10.12 10:22
       18.10.12 10:22
   
   28.12.12 16:29
   
I like this post :-) b
   31.12.12 11:31
    canada goose edmonton ca
   9.01.13 21:22
    chateau parka canada goo
   9.01.13 21:22
    where to buy canada goos


http://myblog.de/madame.bizarre

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
9.

Schule ist seltsam grad.
Also...
So ohne ihn.
Irgendwie ziemlich leer.
19.5.09 19:49


Werbung


8.

Es ist irgendwie bittere Ironie in der vergammeltesten Dorfkneipe die dieses Kuhkaff zu bieten hat zu sitzen und Bat out of hell zu hören.
 
Nothing ever grows in this rotten old hole
And everything is stunted and lost
And nothing really rocks
And nothing really rolls
And nothing's ever worth the cost
And I know that I'm damned if I never get out
And maybe I'm damned if I do
But with any other beat I got left in my heart
You know I'd rather be damned with you
 
 
Gebt mir Freiheit, verfickte Scheisse!
28.3.09 18:53


7.

Erdrückendes Gefühl von "Ich bin unfähig" und "Ich lern das nie."
22.3.09 13:50


6. Ach hm.

Er geht mir aus dem Weg.
Kein Blick. Kein Wort.
Und wenn ich tausendmal 3 Meter neben ihm stehe.
 
Es muss sein, ich weiss.
Es ist besser so und genau deshalb tut er das wahrscheinlich auch.
Dennoch...
13.3.09 18:31


5. Die Krähen

Es ist seltsam, in was für Situationen Kindheitserinnerungen aufkommen können.
 
Früher, als ich so in der 3.-5. Klasse war - da bin ich im Frühling und Sommer manchmal Nachmittags einfach alleine draussen rumgelaufen. Und es gab dann diese Tage, an denen alles völlig still war. Keine Autos, keine Menschen. Nichts zu hören.
Bis auf die Krähen.
 
Dann, auf dem Gymnasium, stand ich manchmal völlig allein oben auf dem Berg an der Bushaltestelle und wartete. Manchmal eine Stunde lang, wenn ich früher Schluss hatte. Keine Autos. Keine Menschen. Nichts.
Bis auf die Krähen.
 
Heute ging ich zur Tankstelle, Zigaretten holen. Völlige Ruhe - keine Autos, mir ist niemand unterwegs begegnet. Absolute Stille.
Bis auf die Krähen.
 
Nichts, bis auf dieses wunderbar vertraute Geschrei, das schon vor 10 Jahren manchmal einfach irgendwo aus dem Nichts zu kommen schien.
 
Sollen andere Leute sie hassen wie sie wollen.
Ich liebe sie.
8.3.09 19:47


4. Never go hungry again

It's a long way back
From where I've fallen down
It's a very hard fall
It's a very cruel town
And my dress is torn
And I've got no jewels
And I'm hungry for
Life a little less cruel
Some dignity
And not too much sorrow
Just a little bit of hope
Hold out for tomorrow
 
Oh, I don't care
What it takes, my friend
I will never go hungry
Go hungry again
Oh and I don't care
What I have to defend
I will never go hungry
Go hungry again
 
It's a long ride home
And my head is bowed
And you're no comfort
To me now
And it's fully loaded
And it's set on stun
At least I know
That I have won
And my wig's on crooked
And I've got no shoes
I run back and forth
And I wait for you
 
Oh, I don't care
What it takes, my friend
I will never go hungry
Go hungry again
Oh and I don't care
What I have to pretend
I will never go hungry
Go hungry again
 
And out of it all
I have survived
From the fires of hell
I am alive
Cities crush your spirit
Survive this mess you made
Oh god, can you hear us?
Hear my salvation beg?
 And it's time for me, yeah
To take a stand
And it's time for me, yeah
To be a man

And I don't care
What it takes, my friend
I will never go hungry
Go hungry again
Oh and I don't care
What I have to pretend
I will never go hungry
Go hungry again
 
And the phoenix, she rises
She is sure to descend
She will never go hungry
Go hungry again
 
And your looking to me
More and more like a godsend
We will never go hungry
Go hungry again
Oh, we owe each other nothing
There's no one left here to offend
We will never go hungry
Go hungry again
7.3.09 19:25


3.

Heilige Scheisse. Muskelkater überall.
Frau Evers mit ihren bekloppten Übungen. -.-
Aber naja, vielleicht lässt sich ja endlich mal der eine oder andere Muskel blicken.
 
Übrigens, Frau Evers erzählte mir auch vor versammelter Mannschaft [sprich 15 unbeteiligten Menschen] ich habe mit Sicherheit ein psychisches/nervliches Problem weil ich öfter mal vor dem Einschlafen zusammenzucke.
Ich bin eigentlich davon ausgegangen dass das *jedem* Mal passiert.
 
 
 
Ansonsten, naja...
Ich glaub ich steh mir grad sehr selber im Weg.
Du machst es mir aber auch nicht einfach.
7.3.09 10:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung